News drucken

Zurück zur Übersicht


06.02.2015 igus: Energiekette erhält iF design award

Funktionelles Design kombiniert mit einfacher Montage – dass igus stets diesen Weg bei seinen Neuentwicklungen geht, beweist die erneute Auszeichnung der Jury des iF design award. Denn auch 2015 wurde ein Produkt von igus ausgezeichnet: die Energiekette der Serie EF2.21. Ein einteiliges Kettenglied aus faserverstärktem Material und angespritztem Öffnungssteg vereint hohe Stabilität und niedrige Fertigungskosten.

"Energieführen leicht gemacht" – dieses Motto verspricht igus seinen Kunden nicht nur, der Kunststoffexperte setzt es auch um. Das beweist die erneute und nun insgesamt 32. Auszeichnung mit einem iF design award seit 1987. Die iF design awards zählen zu den größten und wichtigsten Designwettbewerben weltweit. 2015 wurden über 4.700 Produkte, Kommunikationsmittel und Verpackungen aus 53 verschiedenen Ländern zur Bewerbung um die Preise eingereicht.

In die Reihe der Preisträger aus dem Hause igus fügt sich nun auch die e-kette EF2.21 ein. Bisher waren schwenkbare Scharniere aus weichem Material gefertigt, zumeist zu Lasten der Festigkeit. Die EF2.21 vereint dank angespritzter Scharniere aus faserverstärktem Kunststoff hohe Stabilität mit niedrigen Fertigungskosten. Darüber hinaus lässt sie sich schnell öffnen, befüllen und wiederverschließen. "Von der Idee zu der Energiekette über die ausführlichen Tests in unserem Labor bis hin zu der Prämierung mit dem iF design award sind nur wenige Monate vergangen" so Harald Nehring, Prokurist e-kettensysteme bei igus. "Dies zeigt, dass wir nicht nur interessante Ideen oder Konzepte entwickeln, sondern auch, dass wir diese schnell realisieren."

Über igus :
Die igus GmbH ist ein weltweit führender Hersteller im Bereich Energiekettensysteme und Polymer-Gleitlager. Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Köln ist in 35 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 2.400 Mitarbeiter. 2013 erwirtschaftete igus mit motion plastics, Kunststoffkomponenten für bewegte Anwendungen, einen Umsatz von 427 Millionen Euro. igus betreibt die größten Testlabore und Fabriken in seiner Branche, um dem Kunden innovative auf ihn zugeschnittene Produkte und Lösungen in kürzester Zeit anzubieten.

Www.igus.chWww.igus.ch
 

< News 687/1257 >