Ausstellernews SINDEX 2016

Button zurück oben

AxNum AG
Vertreibt hochwertige Komponenten und Systeme vorwiegend für die Automation, die Medizinal- und die Feinwerkbranche (Uhrenindustrie)

Die Anfang 2002 gegründete AxNum AG, Numeric Automation Systems, hat sich durch die Spezialisierung auf eine hochwertige Produktpalette für die Automation, Montage- und Beschrif- tungstechnik einschliesslich der damit zusammenhängenden Lösungen zur Rationalisierung und Vereinfachung der Produktion einen ausgezeichneten Ruf als kompetentes Vertriebsunternehmen erarbeitet.

Axnum - Firmengebäude

IIm Bereich der Umform- und Fügetechnik vertritt das Unternehmen die Servopressen der Firma PROMESS, Aktuatoren der Firma DIAKONT sowie eigene nForce-Elektrozylinder.

Für Handling und Robotik bietet AxNum hochpräzise Linearmotoren von JENNY SCIENCE und KML sowie kostengünstige Zahnriemen- und Spindelachsen der eigenen Marke nMotion an. Ihre Rundtische und Drehmodule mit Direktantrieb gehören zu den genauesten und schnellsten der Welt. Für die Kennzeichnung von Werkstücken kommen mechanische Markiermaschinen der Firma SIC und zum Laserbeschriften die Produkte der Firma ACI zum Einsatz. Mit dem DEPRAG-Programm Schraubtechnik und Druckluftmotoren stehen weitere Produkte zur Verfügung, die neue Automatisierungslösungen in der Fertigung und Montage ermöglichen.

Niederlassung Deutschschweiz
Seit dem 02. Mai 2016 begrüsst die AxNum AG ihre Kunden auch in der Niederlassung in Wattwil. Wie auch im Hauptsitz in Biel, können Produkte präsentiert und Kundenversuche durchgeführt werden.

Niederlassungsleiter: Jürgen Schiffel


Produkte

Auf Luft gebettet: AxNum bietet frei programmierbares und hochgenaues Automationssystem
Die AxNum AG hat mit nFloatMotion ein freiprogrammierbares Automationssystem entwickelt, das sich für hochpräzise Anwendungen eignet – zum Beispiel für Montage- Palettier- oder Messaufgaben elektronischer, mechatronischer oder feinmechanischer Komponenten. Das Besondere sind die Schlitten, auf denen die Bauteile platziert werden: Auf Luftkissen gelagert können sie sich unabhängig voneinander auf dem Arbeitstisch bewegen. Sie lassen sich mit einer Wiederholgenauigkeit von ±0,002 Millimetern positionieren und mit bis zu vier Kilonewton belasten.

Axnum - nFloatMotion

In Zeiten von Industrie 4.0 nimmt der Trend zur Automatisierung immer weiter zu. Es entstehen hochgradig verknüpfte Systemstrukturen mit einer Vielzahl von IT-Systemen, Automatisierungskomponenten und Maschinen. AxNum hat diesen Trend aufgenommen und mit nFloatMotion eine innovative Handling-Lösung entwickelt. Benutzer - beispielsweise Hersteller elektronischer Baugruppen – können diese vielfältig einsetzen. Es lassen sich zum Beispiel bis zu vier Schlitten synchron bewegen, möglich sind Hochgeschwindigkeits-Einsätze sowie Kopfüber-Montagen, bei der die Schlitten magnetisch gehalten werden. Diese können nicht nur X-Y-, sondern auch Rotations-Bewegungen im Bereich von ± 1 Grad mit einer Genauigkeit im Tausendstel ausführen. Die Schlitten sind 236 Millimeter breit, 214 Millimeter tief und knapp 50 Millimeter hoch. Ihre Planheit liegt bei ±0,007, das Luftlager bei 0,010 Millimetern. Auf dem Arbeitstisch bewegen sich die Schlitten mit einer Geschwindigkeit von bis zu zwei Metern in der Sekunde. Hergestellt ist der Tisch aus einer 70 Millimeter dicken Stahlplatte – damit besitzt er zum Beispiel eine sehr hohe mechanische Festigkeit und Temperaturstabilität.

 


NC-Servopresse UFM-C-RE165-Compact mit Luftlager-Rundschalttisch
Mit der NC-Servopresse UFM-C-Compact RE165 bietet die AxNum AG eine All-in-One-Lösung an, die eine Kraft bis 4.000 Newton aufbringt und mit einer Steuerung im Gehäuse ausgestattet ist. Anwender können mit diesem vollautomatischen Handarbeitsplatz Mikroteile hochgenau und vor allem wirtschaftlich montieren. Denn das Besondere an diesem innovativen System ist der Rundtisch, der mit zwei Werkstückaufnahmen ausgerüstet ist. Damit lässt sich der Produktionsausstoß verdoppeln: Während der Bediener auf der vorderen Station das Bauteil einlegt, erfolgt auf der hinteren Station die Verpressung. Das zu verpressende Bauteil wird kontrolliert in die dafür vorgesehene Stelle eingefügt.

Der starre Rundtisch ist in der Grundplatte des C-Ständers flächig versenkt. Beim Drehen schwebt der Tisch temporär auf der harten, plangeläppten Fläche auf einem mikrometerdünnen Luftkissen. Für die Mess- und Pressvorgänge liegt der Tisch starr auf. Das mindert den Verschleiß und erlaubt hohe Belastungen. In der Höhe zur Werkstückaufnahme ist eine Kunststoffabdeckung angebracht. Damit kann der Rundtisch – sobald das Bauteil eingelegt ist – sofort in die Arbeitsposition drehen, ohne dass der Anwender die Schutztür öffnen muss. Das ermöglicht ein ruhiges, kontinuierliches Arbeiten und verkürzt Taktzeiten.

Alle Prozesse jederzeit unter Kontrolle
Das hochpräzise NC-Servopressen-Element ist mit einer integrierten Weg-Messung mit einer Auflösung von 0,00025 Millimeter ausgestattet. Damit hat der Bediener die Prozesse stets unter Kontrolle. Der Pressvorgang wiederholt sich so lange, bis die Baugruppe komplett und perfekt montiert ist.

Über ein Panel-IPC mit Touchscreen lassen sich alle Einstellungen vornehmen. Dem Mitarbeiter steht ein virtuelles Handrad zur Verfügung, mit dem er die Presse einfach und präzise einrichten kann. Mit der Software Compact Advanced lassen sich alle werkstückbezogenen Rezepturen erstellen. Diese können über die integrierte Auftragsverwaltung per Knopfdruck oder per Barcode-Scanner  geladen werden. Das reduziert die Umrichtzeit erheblich. Das Programm stellt Einpresskurven dar, erkennt Schlechtteile und sortiert diese unter Fehlerangabe aus. Weil die Software offen und objektorientiert aufgebaut ist, können zusätzliche Sensoren und Aktoren sowie pneumatische und elektrische Achsen eingebunden werden. Alle verpressten Baugruppen können anschließend über eine integrierte Prozessdatenbank zu 100 Prozent dokumentiert und damit durchgängig rückverfolgt werden.

Um Anwendern dieser Servopressen-Handarbeitsplätze Sicherheit der höchsten Klasse bieten zu können, hat AxNum die Baureihe Compact, Sonderausführungen sowie Zusatzaggregate wie Kreuz-, Rundschalt- und Schiebetische erfolgreich der Baumusterprüfung unterzogen.

Axnum - NC-Servopresse UFM-C-Compact RE165


NC-Rundtische und Miniatur-Drehmodule
Drehmodule kommen zum Einsatz, wenn schnelle, präzise und hochdynamische Dreh-, Schwenk- und Greifer- Bewegungen gefordert sind. Die AxNum AG hat dazu Lösungen in verschiedenen Versionen im Programm. Die Module eignen sich als Rundtisch-Antriebe, wie sie in Sondermaschinen für die Automation, in automatischen Zellen oder Produktionsanlagen verbaut sind. Sie sind robust und die meisten Modelle sind mit Direktantrieb ausgestattet. Weil dieser ohne Getriebe funktioniert, ist der Antrieb hochdynamisch und gleichzeitig sehr präzise. Die Positioniergenauigkeit liegt je nach Version zwischen  zwei und sechs Winkelsekunden. Wirtschaftlich sind die Drehmodule von AxNum vor allem dann, wenn sehr kurze Schaltzeiten gefordert sind. Die kompakt konstruierten Module haben im Zentrum eine durchgehende Bohrung. Damit können alle Leitungen zentral zugeführt und die Module schnell und präzise positioniert werden. Der Anwender erhält alle Module von AxNum schlüsselfertig und vorprogrammiert.

Maßgeschneiderte Lösung für individuelle Anwendungen
Das kleinste Modell – Ra50R30 – weist eine Baugrösse von nur 50x50x65 Millimetern auf. Dieser wurde für Handhabungsroboter entwickelt, um Teile rotativ auszurichten. Diese Einheit erreicht ein Drehmoment von 1,8 Newtonmeter. Damit ist genügend Kraft vorhanden, um einen Drehteller mit einem Durchmesser von etwa 200 Millimeter anzutreiben. Eine Weiterentwicklung stellt beispielsweise der Ra60R30 dar. Dieser kann mit einem minimal größeren Bauraum (60x60x75 Millimeter) ein mehr als zweimal höheres Drehmoment aufbringen. Vom Bauraum her vergleichbar, weist der RaXD62H60 die Vorteile eines Direktantriebs auf. Er ist spezialisiert auf schnelle Bewegungen, konstante Drehgeschwindigkeit und Drehmomentkontrolle. Das leistungsstärkste Drehmodul  ist das RaXD360H150. Dieses liefert ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmeter. Das entspricht etwa der Bewegungskraft, die ein Fahrzeug der Baureihe BMW M5 auf die Straße bringt. Große Drehteller können somit in wenigen Mikrometern positioniert werden.

Für Rundtische mit Bauhöhen unter 50 Millimetern, wie sie in der Mikromechanik eingesetzt werden, hat AxNum spezielle NC-Drehmodule im Programm. Diese haben extrem niedrige Bauformen (ab 37 Millimeter Höhe) und weisen ein konstantes Drehmoment auf. Die Module können für Fügeoperationen bis zu 300 Newton unter einer Servopresse eingesetzt werden.

AxNum stattet jedes Modul mit dem passenden Servocontroller aus. Der Anwender kann diesen über eine Standard-Ethernet-Schnittstelle programmieren. Die Controller sind kompatibel mit EtherCAT, Profinet , CANopen, sowie weiteren Feldbussystemen. Sicherheitsfunktionen wie „Safe limited Speed (SLS) sind optional erhältlich. Selbst komplexe Anwendungen mit Drehwinkel-Drehmoment-Überwachung sind mit den neuen Funktionen möglich. Das steigert die Zuverlässigkeit und die Produktivität der Anlagen.

Axnum - NC-Rundtische und Miniatur-Drehmodule


ELAX® Linearmotor Schlitten
Das Besondere an den elektrischen Achsen der neuen Baureihe ELAX: Der Linearmotorantrieb ist kompakt in das Schlittengehäuse integriert. Damit erhält der Anwender ein sehr gutes Kraft-Volumen-Verhältnis. Positionierungen sind mit einer Genauigkeit von plus/minus zehn Mikrometern möglich. Die Baureihe ist äußerst energieeffizient, läuft leise und ist vibrationsarm. Damit bleibt die Genauigkeit konstant.

Individuell an spezielle Anforderungen anpassen
Entwickelt wurden die neuen ELAX Schlitten im Baukastensystem. Ohne Adapterplatte lassen sie sich über Zentrierringe direkt miteinander verschrauben. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie flach, hochkant, als Kreuztisch oder Flächenausleger ausgeführt sind. Denn die Lochmatrix hat immer das gleiche Raster von 20 x 50 Millimetern. Die Einbaumaße betragen bei der kleinsten Version 110 x 140, bei der größten 268 x 418 Millimeter. Hublängen sind von 30 bis 150 Millimeter erhältlich, hohe Taktraten mit Geschwindigkeiten bis zu drei Metern in der Sekunde möglich. Bei Anwendungen in der Food- und Pharmaindustrie oder in Reinräumen liefert AxNum auf Wunsch eine Abdeckung aus Chromstahl. Über den modularen Rasterbohrungen ist die Oberfläche damit glatt und lässt sich einfach reinigen.

Die sogenannte Ein-Kabel-Verbindung vereinfacht die Montage erheblich. Weil die Kabelschleppführung kompakt und leicht ist, benötigen die Schlitten weniger Platz. Je nach Anwendung kann der Kabelanschluss auch seitlich erfolgen. Die gewichtsoptimierte Konstruktion entlastet den Linearmotor im Schlitten. Diese Energie- und Gewichtseinsparung kann für eine höhere Dynamik genutzt werden. Je nach Auslegung bleibt bei Stromausfall der Schlitten einer Vertikalachse in Position oder fährt nach oben, ohne dass dafür Druckluft oder Strom erforderlich sind.

Für die Steuerung des Antriebs kommen die äußerst kompakten Servocontroller XENAX Xvi von Jenny Science zum Einsatz. Bedient werden diese über einen Webbrowser. Parametrieren lassen sich die Controller automatisch. Das System arbeitet autonom und kann direkt über digitale I/Os oder verschiedene Bus-Anbindungen gestartet und gestoppt werden. Der ELAX Schlitten ist mit der patentierten Force Calibration Funktion ausgestattet. Diese kompensiert unerwünschte Rest-, Gewichts- und Reibkräfte der Direktantriebe. Damit kann der Anwender Kräfte in Prozessen vorgeben, limitieren und überwachen. Zusammen mit dem Servocontroller lassen sich ohne einen zusätzlichen Kraftsensor auch komplette Kraft-/Wegdiagramme aufzeichnen.

Axnum - ELAX Linearmotor Schlitten


Produktübersicht - Infos >>>

Elektromechanische Aktuatoren
Aktuatoren mit sehr gutem Kosten-Nutzen Verhältnis werden eingesetzt   
• im Bereich Produktion und Handhabung   
• bei Spritzgiessmaschinen   
• in Schweissrobotern   
• in Werkzeugmaschinen   
• oder in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie.

AxNum bietet zu jedem Aktuator die passende elektronische Steuerung und liefert somit ein Komplettpaket inklusive Kabelsatz. Angepasst an die vom Kunden gestellten Anforderungen.

Mehr Informationen finden Sie hier.


NC-Fügemodule
Die Universellen NC-Fügemodule UFM sind für anspruchsvolle Pressanwendungen im harten industriellen Umfeld entwickelt worden. Die flexible Schritt-Programmierung ermöglicht es, fast jede Aufgabe zu lösen.

Mehr Informationen finden Sie hier.


NC-Servopressen Arbeitsplätze - EINPRESSEIN - UMFORMEN - PRÜFEN
Die neuen Produktelinie NC-Servopressen UFM-C-Compact sind nach der Plug & Produce-Philosophie aufgebaut. Die Hard- und Software werden als durchdachtes Endprodukt ausgeliefert. Die komplette Steuerung der UFM-C-Compact ist im Pressenständer integriert. Dank diesem durchgängigen Konzept ist die Inbetriebnahme in wenigen Minuten gemacht.

AxNum bietet NC-Servopressen als Tischmodelle oder als komplette Workstations an. Die integrierte 100%-Qualitätskontrolle zeigt unmittelbar nach dem Pressvorgang das Resultat an.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Linear Motion
Mit einem kompletten Sortiment an Achsen zum Positionieren bietet AxNum kundenspezifische Lösungen an. Wir sind in der Lage, Ihnen Achsen und Antriebe für Standardapplikationen, für den Miniaturbereich, für sehr hohe Geschwindigkeiten, für den Hochgenauigkeitsbereich oder für schwerste Lasten anzubieten.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Beschriftungslaser
• Beschriftbare anorganische Materialien: Stahl, Aluminium, Gold, Silber, Platin, Kunststoffe, Folien, etc.
• Beschriftbare organische Materialien: Holz, Papier, Leder, etc.
• Für Werkstücke mit unterschiedlichsten Formen und Oberflächen (ebene, konkave, konvexe, kreisförmig,
   roh, bearbeitet, etc.)
• Höchste Beschriftungsgeschwindigkeit
• Beste Beschriftungsqualität
• Hohe Lebensdauer und Wirkungsgrad
• Geringer Energieverbrauch
• Einfach zu bedienende Software zum erstellen von Text, Seriennummern, Variablen, Datum, Logos,
   Datamatrixcodes, Barcodes, etc.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Markiersysteme
• Für eine dauerhafte, unverlierbare und kostengünstige Beschriftung
• Beschriftung von Text, Datum, Seriennummern, Variablen, Datamatrix, Logos
• Beschriftbare Materialien: Stahl, Inox, Alu, Platin, Gold, Silber, Messing,  Kunststoffe, etc.
• Für Werkstücke mit unterschiedlichsten Formen und Oberflächen (ebene, konkave, konvexe, kreisförmig,
   roh, bearbeitet, etc.)
• Garantierte Rückverfolgbarkeit der Werkstücke
• Bedienerfreundliche Software - frei und flexibel programmierbar
• Verfahren: Nadelprägen - mit einer energieeffizienten elektromagnetischen Nadelbaugruppe
                     Ritzen - mit einer pneumatischen, robusten Nadelbaugruppe

Mehr Informationen finden Sie hier.

Axnum - Akku-Nadelmarkierpistole e-mark XL
Akku-Nadelmarkierpistole e-mark XL


NC-Rundtische & Drehmodule
Die AxNum-Kompakteinheiten Ra wurden speziell für Positionier- oder Drehtisch-Aufgaben entwickelt, welche erhöhte Anforderungen an Genauigkeit und Dynamik erfordern.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Schraubtechnik & Druckluftmotoren
Mehr Informationen finden Sie hier.


Besuchen Sie uns an der SINDEX. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.

Axnum - LogoHauptsitz:
AxNum AG

Solothurnstrasse 142
CH-2504 Biel-Bienne

Tel. +41 (0)32 343 30 60
Fax +41 (0)32 343 30 69

office@axnum.ch
www.axnum.ch

Niederlassung Ostschweiz:
AxNum AG

Ebnaterstrasse 70
CH-9630 Wattwil

Tel. +41 (0)71 985 01 55
Fax +41 (0)71 985 04 59

office@axnum.ch


Button Zurück


Button Drucken 


Button nach oben

Sindex 2016

Schatten klein 

Messeinformationen

Schatten klein 

Sindex 2014

Schatten klein 

Sindex Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Messe Sindex - präsentiert von Industrie-Schweiz

Navigation-Leiste

Industrie-Schweiz

Prodex Spezial

Swisstech Spezial

Siams Spezial

Save the date:
06.09. - 08.09.2016

www.sindex.ch